Eisbrecher – Dreizehn

Dreizehn

Ich krieg nie genug
Wein, Weib, Selbstbetrug.
Einer geht noch rein,
Ich könnte ein bisschen breiter sein.
Roh und ruiniert,
Lebt sich’s ungeniert,
Langsam wird mir schlecht,
Der weiße Riese war nicht echt.

Die Leute stehlen mir die Zeit,
Ich tu den Leuten so leid,
Das Glas ist schon wieder leer,
Ich brauche schon wieder mehr.

Dreizehn,
Meine Uhr schlägt Dreizehn,
Nur eine Zahl
Mir scheißegal!
Meine Uhr schlägt Dreizehn,
Sie dreht sich nach mir,
Nicht ich nach ihr.

Wild und überdreht
Hirn aus alles geht,
Lichtblitz, Vodkafaust,
Ich komm hier nicht mehr lebend raus.
High und überhitzt,
Schnaps und Blut geschwitzt.
Was kommt mach ich weg
Bis ich zum Hals im Tresen steck.

Die Leute stehlen mir die Zeit,
Ich tu den Leuten so leid,
Das Glas ist schon wieder leer,
Ich brauche schon wieder mehr.

Dreizehn,
Meine Uhr schlägt Dreizehn,
Nur eine Zahl
Mir scheißegal!
Meine Uhr schlägt Dreizehn,
Sie dreht sich nach mir,
Nicht ich nach ihr.

Es schlägt nicht 1,
Es schlägt nicht 2,
Es schlägt 3,
Nicht 4, nicht 5, nicht 6
Nicht 7, 8, 9, 10, 11, 12
Es schlägt…

Dreizehn,
Meine Uhr schlägt Dreizehn,
Nur eine Zahl
Mir scheißegal!
Meine Uhr schlägt Dreizehn,
Sie dreht sich nach mir,
Nicht ich nach ihr.
Thirteen

I never get enough
Because my self-deception
I swallow one whole,
I could be a little more drunk[1]
Crude and ruined,
It lives without shame
Slowly I become sick,
The white giant was not real

People steal my time
I make people sorry
The glass is empty again
I already need more again

Thirteen,
My clock strikes thirteen![2]
Just a number
I don't give a shit!
My clock strikes thirteen!
It turns to me,
I don't turn to it.

Wild and overwound,
Brain out, anything goes
Light, flash, vodka, fist
I won't get out of here alive anymore
High and overheated,
Sweated blood and brandy
Whatever I get, I'll drink away,
Until I can't hold my head up anymore[3].

People steal my time
I make people sorry
The glass is empty again
I already need more again

Thirteen,
My clock strikes thirteen!
Just a number
I don't give a shit!
My clock strikes thirteen!
It turns to me,
I don't turn to it.

It doesn't strike 1
It doesn't strike 2
It doesn't strike 3
Not 4, not 5, not 6
Not 7, 8, 9, 10, 11, 12
It strikes...

Thirteen,
My clock strikes thirteen!
Just a number
I don't give a shit!
My clock strikes thirteen!
It turns to me,
I don't turn to it.

[1] Breit usually means wide, but colloquially can mean drunk or stoned.
[2] 13 is 1:00 PM. However, as pointed out, since an analog clock does not have 13 hours labelled on it, it could be a sign of how deranged he is or his world is. Left up for interpretation.
[3] Apparently a German expression which metaphorically means "I'll drink away what I get until I put my neck on the counter"...as in, consuming so much alcohol, you are no longer able to hold your head up and collapse onto the counter, unable to hold your head/neck up anymore.


Simular Lyrics