Faun – Lange Schatten

Lange Schatten

Sie entsteigt der Morgenkühle
Trägt das helle Licht empor
Hüllt das Land in Nebelschwüle
Vogelsang dringt an mein Ohr

Als die Schleier sich entwirren
Leuchtet mir der grüne Wald
Und von Ferne sieht man`s flirren
Wenn die Sonne hoch erstrahlt

Doch dann kehrt sie sich zur Wende
Reicht mir ihre warme Hand
Denn es ziehen aus der Fremde
Lange Schatten übers Land

Lässt sie ihre Speere sinken
Und ihr scharfer Blick wird weich
Dann begehrt aus allen Winkeln
Auf der Wölfe Schattenreich

Kann ich sie zum Bleiben bitten
Wenn die lange Nacht beginnt
Und der Winter seine Schritte
Schon in unsre Richtung lenkt
Long shadows

She rises from the morning chill
Carries up the bright light
Wraps the land in fog
Vogelsang hits my ear

When the veils unravel
Is the green forest shining on me?
And from a distance you can see it flickering
When the sun is shining high

But then she turns to the wall
Give me her warm hand
Because it's from the stranger
Long shadows over the land

Let her sink her spears
And her keen eyes soften
Then coveted from all angles
On the wolves Shadowrealm

Can I ask you to stay?
When the long night starts
And winter his steps
Already steering in our direction


Simular Lyrics