Faun – Thalia

Thalia

Sechs der Segen sanft und weiß
Der siebte Wunsch Tod verheißt
Der achte Zauber fluch kehren mag
Hoch in der Stille spinnt das Rad

Helle Jahre kehr'n ins Land
Angst aus aller Herzen verbannt
Der siebte Wunsch säht seine Saat
Hoch in der Stille sticht das Rad

Hinter dem Finger tropft das Blut
Hundert Trialen im Schlaf sie ruht
Ein König wählt den verloren Pfad
Hoch in der Stille weint das Land

Es hungert die Schöne auf See und auf Sand
Durch Rosen und Dorn tritt der König heran
Sein Kuss führt sie zurück in den Tag
Hoch in der Stille wacht das Rad

Sieben der Segen sanft und weiß
Der Schönen im Walde Glück verheißt
Morgenrot und heller Tag
Hoch am Himmel dreht sich das Rad
Thalia

Six the blessing gentle and white
The seventh wish for death promises
The eighth magic curse may sweep
High in silence, the wheel spins

Bright years are coming
Fear banished from all hearts
The seventh wish sows its seeds
High in silence, the wheel stings

The blood drips behind the finger
One hundred Trial in sleep she is resting
A king chooses the lost path
High in the silence, the land is crying

The beautiful at sea and on sand is starving
Through roses and thorn the king approaches
His kiss takes her back to the day
High in silence, the wheel wakes

Seven blessings gentle and white
The beautiful in the forest promises happiness
Dawn and bright day
High in the sky turns the wheel


Similar Lyrics