In Extremo – Frei zu sein

Frei Zu Sein

Ich brauche keine Krone
Keinen Palast, kein Edelstein
Wo immer ich auch wohne
Ist mir jeder Ort ein Heim
Ich bin ein Strolch, doch bin ich Frei
An mir ging dieser Kelch vorbei

Frei zu sein bedarf es wenig
Nur wer frei ist, ist ein König
Schamlos nimmt der dreiste Dieb
Denn er ist seines Glückes Schmied

Wovon die anderen träumen
Raub ich in der Nacht
Mein Gang gleicht einem Hochzeitsschimmel
Ein furchtloser König
Von Söldnern bewacht
Ein eigener Gott in meinem Himmel

Frei zu sein bedarf es wenig
Nur wer frei ist, ist ein König
Schamlos nimmt der dreiste Dieb
Denn er ist seines Glückes Schmied

Ein Ei nicht dem anderen gleicht
Manch einer hat gewettet
Der Strolch schlägt sieben auf einen Streich
Man schläft wie man sich bettet

Frei zu sein bedarf es wenig
Nur wer frei ist, ist ein König
Schamlos nimmt der dreiste Dieb
Denn er ist seines Glückes Schmied
To be free

I do not need a crown
No palace, no gem
Wherever I live
Is every place a home for me?
I am a rascal, but I am free
This cup passed me by

It takes little to be free
Only he who is free is a king
Shameless takes the brazen thief
Because he is his luck blacksmith

What others dream about
I rob in the night
My walk is like a wedding white horse
A fearless king
Guarded by mercenaries
A god of my own in my heaven

It takes little to be free
Only he who is free is a king
Shameless takes the brazen thief
Because he is his luck blacksmith

One egg is not the other
Some have bet
The thug kills seven in one go
One sleeps as one embeds oneself

It takes little to be free
Only he who is free is a king
Shameless takes the brazen thief
Because he is his luck blacksmith


Simular Lyrics