In Extremo – Sängerkrieg

Sängerkrieg

Damals wie heute zanken die Barden
Wie Walther und Neidhart vor achthundert Jahren
Die Lerchen trällern, Hähne buhlen
Wie Schweine sich mit Wonne suhlen

Den Sängerkrieg der Eine gewonnen meint
Vom Andern als Verlierer beweint
Und wo man glaubt, den Sieger zu sehen
Sieht man ihn gebläht ganz unten stehen

Nur weil wir immer zusammenhalten
Ist diese Saat selbst in Kriegen gediehen
Bald, da gibt's am Arsch die ersten Falten
Ein In Extremo, der wird niemals knien

Mancherorts sind Räuberhöhlen
Wo Banden mit den Waffen rasseln
Heiß das Blut, die Gockel gröhlen
Zahn um Zahn es doch vermasseln

Dies Lied walzt sich durch Neidgewimmel
glaubt mir oder lasst es sein
Ich klau euch `ne Leiter
bis weit in den Himmel und küss für euch das Mondgestein

Der Platz ist eng auf jenen Sprossen
Nur einer kann gen Himmel fliehen
Verdammt wir haben dieses Glück genossen
Ein In Extremo, der wird niemals knien

Die Welt ist endlos wie man sieht
Sie birgt nicht nur den einen Schatz
Ein Jeder singt sein eigen Lied
Auf der Wartburg hatten alle Platz

Nur bescheiden ist ein Sieger edel
Dann strahlt er von der Sonne beschienen
Was soll's, so ist nun mal die Regel
Ein In Extremo, der wird niemals knien
Battle of singers

Then as now, the bards fight
Like Walther and Neidhart eight hundred years ago
The larks ring, cocks compete
How pigs wallow with bliss

The singer's song The One won means
From the other as a loser beweint
And where you think you see the winner
You see him bloated at the bottom

Just because we always stick together
Did this seed thrive even in wars?
Soon, there's the first wrinkles on the ass
An In Extremo, he will never kneel

In some places robber caves
Where gangs rattle their weapons
Hot the blood roaring cock
Tooth after tooth screw it up

This song rolls through envy
believe me or leave it
I'll take you a ladder
far into the sky and kiss the moon rock for you

The place is narrow on those rungs
Only one can flee to heaven
Damn we have enjoyed this luck
An In Extremo, he will never kneel

The world is endless as you can see
It does not just hold the treasure
Everybody sings his own song
All had space on the Wartburg

Only modest is a winner noble
Then he shines illuminated by the sun
What the hell, that's the rule
An In Extremo, he will never kneel


Simular Lyrics