Lacrimosa – Der freie Fall - Apeiron, Pt. 2

Der freie Fall - Apeiron, Pt. 2

Niemand erlebt deine Leiden - so wie du
Niemand trägt deine Last - so wie du
Niemand sieht durch deine Augen in dein Herz - so wie du
Niemand hört die Zweifel deiner inn’ren Stimme - so wie du

Rauszugehen ist schwerer als sie glauben –
es ist gegen die Angst
Sprechen ist ein täglicher Kampf gegen die Angst
Doch wir sprechen und
gleich Magneten erwarten wir die Antwort
Oh, erwünscht - so forciert -
gefürchtet ist der nächste Schuss

Wo bleibt meine Hoffnung?
Wo bleibt meine Kraft?
Ist es das, was du willst?
Willst du beim Fallen dir noch zusehen?
Oh, Tränen, Hass und Selbstmitleid -
das alles wird dich jetzt nicht mehr erlösen
Die Anderen, glaubst du,
stehen felsenfest und sind dabei auch noch gesund
Oh, doch sie sehen nur so aus,
sie sehen nur so aus, sie sehen nur so aus

Zeit ist nur ein Geschenk
Schau dich an - Schau nicht zurück
Zeit erfüllt den Zweck - den Zweck, den wir ihr geben

Wo bleibt meine Hoffnung?...
The Free Fall - Endless, Pt. 2

Nobody experiences your suffering - just like you
Nobody carries your load - just like you
No one sees your heart through your eyes - just like you
No one hears the doubts of your innermost voice - like you

Going out is harder than they think -
it is against the fear
Talking is a daily fight against fear
But we speak and
like magnets we expect the answer
Oh, welcome - so forced -
the next shot is feared

Where is my hope?
Where is my strength?
Is it that what you want?
Do you want to watch while you fall?
Oh, tears, hate and self-pity -
All this will not save you now
The Others, do you think
stand rock solid and are still healthy
Oh, but they just look like
they just look like that, they just look that way

Time is just a gift
Look at you - do not look back
Time fulfills the purpose - the purpose we give it

Where is my hope? ...


Simular Lyrics