Nachtmahr – Firmament

Firmament

Ernährst du dich von meinen Träumen
Willst du mich fallen sehen
Suchst du ständig meine Nähe
Um in meinem Licht zu stehen

Stiehlst jedes Wort von meinen Lippen
Ohne es zu verstehen
Willst du denn deines Lebens Irrweg
so bis zum Ende gehen

Es ist das Feuer,
Das hoch über mir wacht am Firmament
Um zu erneuern
Eure kranke Welt in seinem Zorn verbrennt

Kannst du mit deinen neidgetrübten Augen
Denn überhaupt noch sehen
Hältst du dich noch auf deinen Beinen
Die nur in meinen Spuren gehen

Verschluckst du dich an deinen Lügen
Die über mich entstehen
Dein rückgratloses Leben soll
In einem Feuersturm untergehen

Es ist das Feuer,
Das hoch über mir wacht am Firmament
Um zu erneuern
Eure kranke Welt in seinem Zorn verbrennt

Es ist das Feuer,
Das hoch über mir wacht am Firmament
Um zu erneuern
Eure kranke Welt in seinem Zorn verbrennt
Firmament

Do you feed on my dreams?
Do you want to see me fall?
Are you always looking for my closeness?
To be in my light

Steal every word from my lips
Without understanding it
Do you want to go wrong with your life?
So go to the end

It's the fire,
That high above me is watching over the sky
To renew
Your sick world burns in its anger

Can you do it with your jealous eyes
Because still see
Are you still on your feet?
The only in my tracks go

Do you swallow your lies
The arise over me
Your spineless life should
Go down in a firestorm

It's the fire,
That high above me is watching over the sky
To renew
Your sick world burns in its anger

It's the fire,
That high above me is watching over the sky
To renew
Your sick world burns in its anger


Simular Lyrics