Tanzwut – Die Zeit Heilt Alle Wunden

Die Zeit heilt alle Wunden

Gib mir den Mut zurück,
die Kraft, dass ich gehen kann
Gebranntes Kind scheut das Feuer,
doch wenn nicht jetzt, wann dann?
Werf den alten Mantel in den Staub,
die alten Zeiten sind längst vorbei
Und ich atme den frischen Wind,
er bläst mir die Lunge frei.

Denn die Zeit heilt alle Wunden
und nach der Ebbe kommt die Flut,
Hab was ich suchte nicht gefunden,
doch in der Asche ist noch Glut

Du nimmst mich wie ich bin,
handelst gegen den Verstand,
Verbannst jeden Zweifel in mir,
hälst mein Herz in deiner Hand
Du hast mein steuerloses Schiff
wieder auf Kurs gebracht.

Denn die Zeit heilt alle Wunden
und nach der Ebbe kommt die Flut,
Hab was ich suchte nicht gefunden,
doch in der Asche ist noch Glut

[x2]
Denn die Zeit heilt alle Wunden
und nach der Ebbe kommt die Flut,
Hab was ich suchte nicht gefunden,
doch in der Asche ist noch Glut
Time heals all wounds

Give me the courage
the power that I can go
Burnt child shies the fire,
but if not now, when?
Throw the old coat in the dust,
the old days are long gone
And I breathe the fresh wind,
he blows my lungs free.

Because time heals all wounds
and after the ebb tide comes the flood,
I did not find what I was looking for
but there is still embers in the ashes

You take me as I am,
act against the mind,
Banish all doubt in me,
hold my heart in your hand
You have my skippered ship
back on track.

Because time heals all wounds
and after the ebb tide comes the flood,
I did not find what I was looking for
but there is still embers in the ashes

[X2]
Because time heals all wounds
and after the ebb tide comes the flood,
I did not find what I was looking for
but there is still embers in the ashes


Simular Lyrics