Tanzwut – Wenn Ich Tot Bin

Wenn ich tot bin

Musst nicht für meine Seelen beten,
wenn mir die letzte Stunde schlägt,
kannst mir mein Lästermaul vergeben,
werd ich wie Staub davon geweht.

Es nagt der Wurm und das Getier,
der Leib zerfällt, die Zeit verrinnt,
ich bin nicht fort und bin nicht hier
und meine Lieder singt der Wind.

Wenn ich tot bin weine nicht,
trink ein letztes Glas auf mich,
wie schön war dieses Leben,
es soll keine Tränen geben.
Wenn ich tot bin weine nicht,
trink ein letztes Glas auf mich,
leer den Kelch bis auf den Grund,
tanz dir deine Füße wund.

Ich werde da sein, wenn du rufst,
ich spiel so wild wie eh und je,
was wir gefunden und gesucht,
ist bald schon wie vergangener Schnee.

[x2]
Wenn ich tot bin weine nicht,
trink ein letztes Glas auf mich,
wie schön war dieses Leben,
es soll keine Tränen geben.
Wenn ich tot bin weine nicht,
trink ein letztes Glas auf mich,
leer den Kelch bis auf den Grund,
tanz dir deine Füße wund.
When I am dead

Do not have to pray for my souls,
if the last hour strikes me,
can forgive me my blasphemy,
I'm blown away like dust.

It gnaws the worm and the beast,
the body disintegrates, time passes,
I am not gone and I am not here
and my songs are sung by the wind.

If I'm dead, do not cry,
drink one last glass on me,
how beautiful was this life,
there should be no tears.
If I'm dead, do not cry,
drink one last glass on me,
empty the chalice to the bottom,
dance your feet sore.

I'll be there when you call,
I play as wild as ever,
what we found and wanted,
soon it will be like past snow.

[X2]
If I'm dead, do not cry,
drink one last glass on me,
how beautiful was this life,
there should be no tears.
If I'm dead, do not cry,
drink one last glass on me,
empty the chalice to the bottom,
dance your feet sore.


Simular Lyrics