Schwarzer Engel – Titania

Titania

Am Meer ein Land, am weißen Sand.
Die Türme hoch, Paläste groß.
Titanen und Zyklopen erschufen einst ein Heim.
Aus weißem Marmor, Felsgranit,
Tore aus Elfenbein.
Titania vor meinen Augen,
Ein Reich, die Götter zu erstaunen.
Zeigt sich in wundervoller Pracht,
Hat unsrer Seel'n Feuer entfacht.

Titania
Titania

Ein Gott, ein Land.
Der Krieg entbrannt.
Imperiale Macht,
Der Sieg gewiss in jeder Schlacht.
Der Ruhepol irdischer Zeit.
Insel der Menschen Seligkeit,
Tut ihre Tore auf erneut.
Breitet für euch die Arme aus.
Als Bote einer neuen Zeit,
Der Engel aus Titania.
Erstrahlt für euch in Herrlichkeit
Von jetzt an und für immerdar.

Titania
Titania
Titania
Titania

Am Meer ein Land, am weißen Sand.
Die Türme hoch, Paläste groß.
Gefertigt aus Granit, aus Stahl,
Von starker Hände großer Zahl.
Titania, ein Weltenreich,
Das keinem dieser Erde gleicht.
(Titania)

Titania
Titania
Titania (Titania)
Titania (Titania)
Titania

A land by the sea, by the white sand.
The towers high, palaces big.
Titans and Cyclops once made a home.
Made of white marble, rock granite,
Ivory gates.
Titania before my eyes
A kingdom to astonish the gods.
Shows itself in wonderful splendor,
Has kindled fire to our souls.

Titania
Titania

One god, one country.
The war broke out.
Imperial power,
Certainly victory in every battle.
The calm pole of earthly time.
Isle of people's bliss,
Open its gates again.
Spread your arms for yourselves.
As a messenger of a new time
The angel from Titania.
Shine in glory for you
From now on and forever.

Titania
Titania
Titania
Titania

A land by the sea, by the white sand.
The towers high, palaces big.
Made of granite, of steel,
Great numbers of strong hands.
Titania, a world empire,
That is not like anyone on earth.
(Titania)

Titania
Titania
Titania (Titania)
Titania (Titania)


Similar Lyrics